IT-Radar für BPM und ERP


Das nächste IT-Radar findet im ersten Halbjahr 2015 statt.

Das 2. IT-Radar wurde im zweiten Halbjahr 2013 mit weit über 100 Teilnehmern abgeschlossen.

Teilnehmer erhalten die vollständige Auswertung automatisch.
Andere Interessenten senden bitte eine Mail mit Betreff
"Auswertung IT-Radar 2013" an info@it-radar.info

Wenn Sie als Teilnehmer von der vollständigen Auswertung des IT-Radars 2015 profitieren wollen, so senden Sie bitte eine Mail mit Betreff
"Reminder IT-Radar 2015" an info@it-radar.info


Die Idee des IT-Radars:

In den Bereichen Business Process Management und Betriebliche Informationssysteme führen die Veränderungen in den Märkten und in den Technologien zu permanenten, oft rasanten Veränderungen. Themen wie Cloud-Computing, agile Methoden, das laufende Voranschreiten der weltweiten Vernetzung u.v.a. führen dazu, dass bestehende Konzepte laufend hinterfragt, neue Themen erkannt und für das eigene Unternehmen bewertet werden müssen.
Hier soll das IT-Radar einen Beitrag leisten. Aktuelle Themen in den Feldern BPM und ERP werden bezüglich ihrer aktuellen und zukünftigen Relevanz bewertet.

Methodischer Ansatz des IT-Radars

Das IT-Radar bewertet auf den Einstufungen von Anwendern, Anbietern in den Bereichen IT und BPM sowie von Hochschulvertretern.

Circa ein Dutzend Themen werden zur Bewertung von 1 „nicht wichtig im Kontext BPM und ERP“ bis 10 „sehr wichtig im Kontext BPM und ERP“ online bewertet. Die Befragung wird halbjährlich im Vorfeld der Veranstaltungen des Praxisforums BPM und ERP durchgeführt. Die Ergebnisse werden zuerst auf den Veranstaltungen vorgestellt.
Die Auswertungen werden nach den Durchschnittswerten der Bewertung (arithmetisches Mittel, Median), der Veränderung über den Zeitverlauf und differenziert nach den Gruppen „Anwender“, „Anbieter“, „Hochschule“ durchgeführt.

Wer kann wie teilnehmen?

Im Gegensatz zu den Regelveranstaltungen des Praxisforums, das sich ausschließlich an Anwender mit Führungs- oder Fachverantwortung richtet, kann am IT-Radar jeder teilnehmen, der sich beruflich oder in Forschung und Lehre mit den Bereichen BPM und ERP beschäftigt.
Der Zugang zu der Online-Befragung erfolgt über www.it-radar.info.
Die Zeiträume der Befragungsfenster sind jeweils einige Wochen vor den Veranstaltungen des Praxisforums im November. Genaue Informationen erhalten Sie hier oder bspw. auch per Twitter @it_rdr.

Warum teilnehmen? Wie aufwändig ist das?

Teilnehmer, die ihre Einschätzung dem IT-Radar zur Verfügung stellen, erhalten Zugang zu den Daten differenziert nach Gruppen (Anwender, Anbieter, Hochschule), sowie zeitlichem Verlauf. Die Fragen umfassen nur zwei Webseiten und sind in wenigen Minuten beantwortet. Bei Rückfragen oder technischen Problemen zum IT-Radar wenden Sie sich bitte an info@it-radar.info.

Bisherige Ergebnisse des IT-Radars

Die Ergebnisse des IT-Radars für 2013 liegen vor. Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail mit Signaturdaten und Betreff "Auswertung IT-Radar 2013" an info@it-radar.info.


Das nächste IT-Radar findet im ersten Halbjahr 2015 statt.

Das 2. IT-Radar wurde im zweiten Halbjahr 2013 mit weit über 100 Teilnehmern abgeschlossen.

Teilnehmer erhalten die vollständige Auswertung automatisch.
Andere Interessenten senden bitte eine Mail mit
Betreff "Auswertung IT-Radar 2013" an info@it-radar.info

Wenn Sie als Teilnehmer von der vollständigen Auswertung des IT-Radars 2015 profitieren wollen, so senden Sie bitte eine Mail mit Betreff
"Reminder IT-Radar 2015" an info@it-radar.info

Nach oben ↑